Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

 

Ihre Hausärztin B. Wleklinski

 

 

Wir möchten Sie über Aktuelles in Kenntnis setzen. Bitte scrollen Sie einfach weiter.

 

 

Gripppeimpfung

 

der Grippeimpfstoff ist da. Die Ständige Impfkomission (STIKO) empfiehlt für folgende Personen eine Impfung:

- jede Person ab 60. Lebensjahr

- jede Person mit einer chronischen Erkrankung, besonders der Atemorgane

- jede Person, die im medizinischen Bereich (Pflege etc.) tätig ist

- jede Person, die mit größere Menschenmengen in Kontakt tritt

  (Verkauf,Großraumbüros etc.)

- jede Person, die im engen Kontakt mit einer oben genannten Person steht.

 

Im Prinzip kann jeder geimpft werden, der dies wünscht. Es entstehen keine Zusatzkosten.

 

Bitte sprechen Sie mich an. Ich impfe Sie gern.

 

 

 

Impfung gegen Gürtelrose (Herpes zoster)

 

seit diesem Frühjahr ist es möglich, die Herpes-zoster-Impfung regulär ab dem 60. LJ (in bestimmten Fällen ab dem 50. LJ) auf Kosten der gesetzlichen Krankenkassen zu erhalten. Sicher haben Sie bereits auch in der Presse verfolgt, dass es zu Lieferproblemen gekommen ist. Dadurch ist es derzeit  nicht möglich, die Impfung durchzuführen.

 

Sobald der Impfstoff wieder vorrätig ist, werden wir diese vollziehen, sofern Sie dies wünschen. Empfehlenswert ist die Impfung auf jeden Fall!

 

 

 

 

HPV-Impfung

 

Wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass seit dem 01.12.18 die  Kosten der HPV(Humane Papillomaviren)-Impfung auch für Jungen zwischen dem 9. und vollendeten 17. LJ von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Vielen ist diese Impfung als "Gebärmutterhalskrebsimpfung" bekannt. Aber auch Jungen profitieren von dieser, da von den HPV u.a. Genitalwarzen und Peniskarzinome ausgelöst werden können.

 

Bitte sprechen Sie uns an und lassen Sie Ihre Kinder impfen!

 

 

 

 

Gesundheitsuntersuchung (Check up)

 

Ab dem 01.04.2019 können die Gesundheitsuntersuchungen (auch bekannt als Check up) ab dem 35. LJ nur noch á 3 Jahre in Anspruch genommen werden. Der Umfang ändert sich dabei nicht. Neu ist, dass zwischen dem 18. und 34. Lebensjahr einmalig eine Gesundheitsuntersuchung in Anspruch genommen werden kann.

 

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gern darauf an.

 

 

 

ONLINE-TERMINE

 

Wir möchten es Ihnen noch einfacher machen, Termine bei uns zu vereinbaren, und geben Ihnen deshalb die Möglichkeit, dies auch für vorgegebene Zeiten online zu tun. Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Button, alles weitere ergibt sich im Verlaufe. Bitte machen Sie regen Gebrauch davon, denn dann werden wir dieses Angebot stetig erweitern.

 

Selbstverständlich werden wir auch weiterhin für Sie telefonisch erreichbar sein.

 

 

 

UMSCHÜLERIN ZUR MEDIZINISCHEN FACHANGESTELLTEN

 

 

Stefanie Beutler hat ihre Ausbildung in unserer Praxis beendet.

 

In der Zeit vom 01.02.18 – 31.01.20 wird unser Team nun mit

 

Frau Regina Pfitzner

 

verstärkt. Auch sie ist Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten und absolviert in diesem Zeitraum in unserer Praxis ihr Praktikum.

 

Wir bitten Sie, auch Frau Pfitzner die Chance zu geben, aus vielleicht auftretenden Verzögerungen und Fehlern lernen zu dürfen und daran zu wachsen.

 

Nur wenn genügend Praktikumsplätze angeboten werden, kann eine praxisnahe Ausbildung und das Nachrücken von Fachkräften erfolgen.

 

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis.

 

 

 

STUDENTENAUSBILDUNG IM BLOCKPRAKTIKUM

 

Unsere Praxis stellt sich Medizinstudenten zur Absolvierung von Praktika zur Verfügung. Aus diesem Grunde werden an verschiedenen Tagen auch Studenten anwesend sein.

 

Nur mit ausreichend Praxiskenntnissen können auch in Zukunft Ärzte die medizinische Versorgung gewährleisten. 

 

 

 

FAMULATURPLÄTZE

 

Sie möchten den interessanten Beruf des Allgemeinmediziners kennenlernen? Dazu besteht im Rahmen einer Famulatur die beste Möglichkeit. Gern können Sie sich an uns wenden. Die nächsten Semesterferien stehen vor der Tür. Sichern Sie Ihren Platz.